Programmansichten

Jetzt bestellen:

Stotax Gehalt und Lohn 2016
GKV zertifiziert, komfortabel, schnell und leicht zu bedienen

Software
€ 139,80

Zur Bestellung

Newsletter Lohnbüro

Stotax Gehalt und Lohn

GKV-zertifiziertes Entgeltabrechnungsprogramm

Stotax Gehalt und Lohn ist einfach zu bedienen und garantiert durch seine Übersichtlichkeit eine schnelle und sichere Entgeltabrechnung.

Übersicht

Stotax Gehalt und Lohn bietet Ihnen eine schnelle und einfache Entgeltabrechnung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Dank seiner durchdachten Mandantenfähigkeit können auch Steuerberater und Lohnbüros ihre Mandate effizient und zeitsparend abrechnen.

Moderne Standards wie die SV-Kommunikationsserver, das BEA-Meldeverfahren und die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP) werden von Stotax Gehalt und Lohn selbstverständlich unterstützt. Dabei haben Sie ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, da im Standardpreis immer auch abrechnungstechnische Besonderheiten wie die Kurzarbeit oder eine Pfändungsautomatik enthalten sind und Sie bei Bedarf nicht erst Zusatzmodule nachkaufen müssen.

Einfache Bedienung

Stotax Gehalt und Lohn ist auf eine möglichst intuitive Bedienbarkeit ausgelegt. Zusätzlich stehen Ihnen für nahezu alle Dialogmasken ausführliche Hilfetexte  zur Verfügung, die auf  Wunsch in der rechten Hilfespalte dauerhaft angezeigt werden können. Für Themenschwerpunkte  wie  z.B. der Altersteilzeit haben wir zudem Leitfäden erstellt, die Ihnen maskenübergreifend die Bedienung und die Programmzusammenhänge zeigen.

Die Abrechnungen und Melde-Ermittlungsläufe können i.d.R. beliebig oft wiederholt werden, so dass Sie das Programm gemäß Ihrer Abrechnungspraxis einsetzen können. Für Einsteiger  und in kleinen Unternehmen ist es meist leichter, die  Abrechnungen einzeln über Dialogmasken zu erstellen, größere Unternehmen arbeiten am effektivsten mit der Stundenschnellerfassung und einem Reihenabrechnungslauf.

So ist Stotax Gehalt und Lohn immer darauf ausgelegt, Ihnen eine für Sie möglichst einfache und schnelle Entgeltabrechnung zu ermöglichen.

Mehr als nur Standard

In Stotax Gehalt und Lohn sind bereits viele Funktionen integriert, die Sie  bei anderen Anbietern als Zusatzmodule  erwerben müssen. So enthält das Programm beispielsweise immer die Funktionalität für Kurzarbeit, Altersteilzeit, Pfändungen, die  Beitragssatzwartung sowie eine Buchungs-/Kostenrechnungsliste mit Dateiausgabe in eine FiBu-Software. Für die elektronischen SV-Meldungen und Beitragsnachweise benötigen Sie kein aufpreispflichtiges Zusatzmodul, sondern das nahtlos integrierte SV-Übermittlungsprogramm stv.DEÜV ist - natürlich noch ohne personalisiertes SV-Verschlüsselungszertifikat - bereits in Ihrem Stotax Gehalt und Lohn enthalten.

Die in einigen Branchen benötigten Sofortmeldungen werden ebenso unterstützt wie die berufsständischen Versorgungskassen für bestimmte freie Berufe. AAG-Erstattungsanträge, EEL-Entgeltbescheinigungen, das BEA-Verfahren für die elektronischen Arbeitsbescheinigungen und die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP) runden das SV-Meldewesen ab. 

Für Betriebsrentner steht Ihnen die komplette Funktionalität für Zahlstellenabrechnungen inklusive Zahlstellen-Beitragsnachweisen und Zahlstellen-Meldungen zur Verfügung.

Effiziente Arbeitsabläufe

In größeren Unternehmen und bei Steuerberatern/Lohnbüros kann Stotax Gehalt und Lohn einfach und effizient in die Arbeitsabläufe integriert werden:

Der einmalige CSV-Import von Arbeitnehmer/Arbeitgeber-Stammdaten ist ebenso wie der monatliche Import von Entgelten aus Fremdprogrammen möglich. So ist z.B. eine automatische Übergabe von Überstundenentgelten aus der Zeiterfassung realisierbar.

Die Arbeitnehmer-Abrechnung und die Meldeübermittlungsbescheinigungen können direkt aus Stotax Gehalt und Lohn als verschlüsselte PDF-Dokumente per E-Mail an die Arbeitnehmer versendet werden. So entfällt das Ausdrucken, Kuvertieren und Verteilen der monatlichen Arbeitnehmer-Auswertungen.

Pro Arbeitgeber ist ein Standarddokumentenverzeichnis auswählbar, in das mit einem Klick sowohl einzelne Auswertungen als auch eine vordefinierte Anzahl von monatlichen Auswertungen als PDF-Dokumente abgelegt werden können. Das  Paket der vordefinierten monatlichen Auswertungen kann zudem als verschlüsselte ZIP-Datei vom Lohnbüro direkt an das Arbeitgeber-Unternehmen versendet werden.

Die Buchungsliste ist inklusive der Kostenrechnungsdaten als Datei in einem Standardformat exportierbar, für das in den meisten Finanzbuchhaltungssystemen unproblematisch ein Importfilter angelegt werden kann.

Zusätzlich stehen die Einzelposten der Kostenrechnung monatlich als reine CSV-Datenbasis zur Verfügung, so dass beliebige Auswertungen mit Standardwerkzeugen wie z.B. den Pivottabellen von MS Excel möglich sind. 

Lohnsteuer
  • Berechnung für die Jahre 2003 bis 2013 mit laufenden, sonstigen und außerordentlichen Bezügen für alle relevante Lohnzahlungszeiträume nach dem Allgemeinen oder Besonderen Tarif
  • Alle Steuerklassen inklusive Faktorverfahren, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer unter Berücksichtigung der Länderbesonderheiten
  • Arbeitskammerbeitrag für Bremen und das Saarland
  • Freibetrag und Hinzurechnungsbetrag laut Lohnsteuerkarte, Altersentlastungsbetrag und Versorgungsfreibetrag
  • Steuerliche Freibeträge und Freigrenzen (z.B. bei Direktversicherungen, Beihilfen, Unfallversicherungen, Zuschläge auf Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit)
  • Lohnsteuerpauschalierung gemäß §§ 37b, 40, 40a und 40b EStG
  • Sachbezugs- und Durchschnittswerte (z.B. für Firmenwagen, Freiflüge, Mahlzeiten, Unterkunft, Waren, Wohnung, Zinsersparnisse) nach den einschlägigen Vorschriften (z.B. 1 %-Regelung bei Firmenwagen, »kleine« und »große« Rabattfreibetragsregelung bei Sachbezügen)
  • Brutto- und Netto-Lohnabrechnung auf laufende Bezüge, sonstige Bezüge und außerordentliche Bezüge (sog. »1/5-Regelung«) einschließlich der automatischen Ermittlung des voraussichtlichen Jahresarbeitslohns
  • Interner Lohnsteuerjahresausgleich
  • Grenzgängerregelungen
Auskunftsrechner
  • Einzelauskunft (Lohn-/Gehalt-Berechnung für Gehaltsverhandlungen o.ä.)
  • Ermittlung der günstigsten Steuerklassenwahl für Ehegatten
  • Einkommensteuerrechner (Grund- und Splittingtarif)
  • Lohnpfändungstabelle
  • Berechnung der prozentualen Steuer-Belastung
Verwaltung
  • Zentrale Verwaltung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Krankenkassen und Banken
  • Mandantenfähigkeit: Keine softwareseitige Beschränkung der Anzahl von Arbeitgebern, Arbeitnehmern usw.
  • Beliebig viele Betriebsstätten pro Arbeitgeber
  • Beitragssatzwartung der Umlage- und Beitragssätze der gesetzlichen Krankenkassen
  • Komfortable Monatsabrechnung für sämtliche Arbeitnehmer
  • Abrechnungsgruppen für getrennte Zahlungszeitpunkte im DTAUS-Verfahren
  • Formbriefe an die Arbeitnehmer
  • Übersichtliche Programmführung
  • Monats-Schnellübersicht im Programmhintergrund
  • Zugriffs- und Rechteverwaltung
  • Prüferzugriff auf das Programm sowie GDPdU/IDEA-konformer Datenexport
  • TurboDB-Datenbank (alternativ BDE/Paradox noch möglich)
  • CSV-Datenimport von Stammdaten aus Fremdprogrammen
Systemvoraussetzung
  • PC mit Intel-/AMD-Prozessor
  • MS Windows ab Vista
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • SXGA-Grafikkarte
  • 250 MB freien Festplattenplatz
  • Internetzugang
  • CD-Laufwerk
  • Maus


Stotax Gehalt und Lohn ist auch in den meisten virtuellen Maschinen mit Windows als Gastbetriebssystem lauffähig.